Österreichs Wanderdörfer: Das Tor zu magischen Bergwelten

wanderurlaub(djd). Wasserfälle rauschen hören, Alpenblumen riechen und seltene Tiere bestaunen: Wer sich in den Bergen bewegt, entdeckt die Magie des Gehens ganz von allein. Zu Fuß entkommen Urlauber dem Alltagsstress am schnellsten. Österreichs Wanderdörfer sind das Tor zu intensiven, genussvollen und sinnlichen Naturerlebnissen. Die 50 Regionen zwischen Vorarlberg bis Burgenland verfügen über besondere Wanderkompetenz sowie ein sehens- und gehenswertes Angebot.

Unter www.wandern-in-oesterreich.at gibt es Informationen, Tourenvorschläge, Unterkünfte sowie attraktive Wanderpauschalen. Auch Familien finden dort interessante und preisgünstige Urlaubsangebote, zum Beispiel mit Übernachtung auf einem Bauernhof oder einer Almhütte.
Foto: djd/Österreichs Wanderdörfer e.V.

Webtipp: Informationen über alle Länder dieser Welt findet man bei Peristase

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *