Von der Heilkraft der Pflanzen überzeugt

Schnupfen(rgz). Seit Jahrhunderten nutzt der Mensch das Wissen um Pflanzen und ihre Heilkraft, um das allgemeine Wohlbefinden zu unterstützen und Erkrankungen zu lindern – so kann beispielsweise Ginkgo die Gedächtnisleistung fördern oder Johanniskraut stimmungsaufhellend wirken. Auch bei der Vorbeugung und Behandlung von Erkältungssymptomen vertrauen viele Menschen auf Arzneimittel mit pflanzlichen Inhaltsstoffen.

Die meisten setzen auf natürliche Wirkstoffe

Dies bestätigt eine Umfrage im Auftrag von tetesept. “Können pflanzliche Erkältungsprodukte bei leichten bis mittelschweren Erkältungsbeschwerden helfen?”, wurden 500 Personen ab 14 Jahren gefragt. Das Ergebnis zeigt: Unabhängig vom Alter ist eine deutliche Mehrheit (87 Prozent) der Teilnehmer von der Heilkraft der Natur überzeugt. Vor allem Frauen (92 Prozent) würden demnach bei Erkältungen zunächst ein pflanzliches Präparat einsetzen.

Isländisch Moos bei Halsschmerzen und Heiserkeit

Gegen die typischen Erkältungssymptome bieten Apotheken und Drogerien eine Vielzahl von nicht verschreibungspflichtigen Präparaten auf pflanzlicher Basis in modernen Zusammensetzungen an. Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und Heiserkeit gehören häufig zu den ersten Anzeichen einer Erkältung, da die Erreger besonders leicht in die oberen Atemwege gelangen und sich dort auf den Schleimhäuten festsetzen. Natürliche Hilfe gegen das unangenehme Kratzen im Hals bringt Isländisch Moos, das als pflanzlicher Extrakt zum Beispiel in den tetesept Hals-activ Lutschpastillen enthalten ist. Es beruhigt die gereizten Stellen und lindert so die Beschwerden. Wie ein Schutzfilm umschließt der hochdosierte Spezialextrakt Hals und Rachen, so dass sich Schleimhäute schneller regenerieren können. Die Lutschpastillen schmecken angenehm erfrischend nach Pfefferminze. Damit die Inhaltsstoffe möglichst lange auf Hals und Rachen einwirken können, lösen sich die Pastillen sehr langsam auf.
Foto: djd/tetesept

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 10.0/10 (1 vote cast)
Von der Heilkraft der Pflanzen überzeugt, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *